2 Versicherungs-Tipps für Azubis und Berufseinsteiger

Ein neuer Lebensabschnitt und damit auch eine neue Versicherungs-Situation

Wann braucht man eine Privathaftpflicht und wann sollte man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Herzlichen Glückwunsch an alle, die jetzt im September ihre Lehre beginnen und auch einen herzlichen Glückwunsch, an alle, die Ihre Lehre abgeschlossen haben und jetzt im Berufsleben durchstarten!

Jeder der beiden Situationen stellt auch neue Voraussetzungen für die Absicherung dar.

Solltet Ihr von zu Hause ausziehen, weil Eure Lehrstelle nicht am Heimatort ist oder die erste Festanstellung erfordert einen Umzug, dann gründet Ihr einen eigenen Hausstand. Mit der Gründung eines eigenen Hausstandes benötigt Ihr auch eine eigene Privathaftpflichtversicherung. Der elterliche Vertrag hilft nun nicht mehr.

Die Privathaftpflicht schützt Euch vor den Kosten, die entstehen, wenn Ihr etwas aus Versehen kaputt macht. Sei es ein Sachschaden in der angemieteten Wohnung oder Euch passiert ein Missgeschick bei Bekannten. die Privathaftpflicht übernimmt die Kosten für den Ersatz des Schaden.

Die Privathaftpflicht ist sehr günstig zu haben. Für Singles sollte sie nicht mehr als 60,-€ pro Jahr kosten und für Familien oder zusammenlebende Paare liegt der Beitrag etwa bei 70,-€ pro Jahr.

Solltet Ihr noch keine Berufsunfähigkeitsversicherung haben, dann schließt baldmöglichst eine ab!
Diese Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine „Gehaltsabsicherung“. Sollte nämlich aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit der Beruf zu 50% nicht mehr ausgeübt werden können, so stehst Du ohne Geld da. Du erhältst keine staatlichen Hilfen. Dieses Risiko, das lt. Statistik jeden 5. betrifft, musst Du privat absichern.

Bei einem Durchschnittsgehalt von 2.000,–€ netto und 45 Arbeitsjahren, verdienst Du in dieser Zeit über 1.000.000,–€ Euro! Sollte nun der BU-Fall eintreten, fehlt dieses Geld.

Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung schaffst Du es, Deine Kosten weiterhin tragen zu können und hast keine finanziellen Probleme.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt zur Vorsorge, denn Du bist jung, hoffentlich gesund und hast somit einen günstigen Beitrag. Wenn Du jetzt noch mit Hilfe Deines Versicherungsmaklers die richtige Versicherungsgesellschaft herausfindest, bist Du gut und günstig abgesichert und es kann Dir nichts passieren.

Daher mein Tipp:

Prüfen ob Du eine Privathaftpflicht brauchst und eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, solltest Du noch keine haben.

Weitere Informationen bekommst Du hier: http://amberger-versicherungs-makler.de

Oder schreibe uns ein eMail mit Deinen Fragen oder Anliegen an: info@amberger-versicherungs-makler.de

 

Ralf Finke
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: